Warning: Declaration of USC_Text_Diff_Renderer::_lines($lines, $prefix, $class) should be compatible with Text_Diff_Renderer::_lines($lines, $prefix = ' ') in /home/steckdos/public_html/twibisgch/wp-content/plugins/ultimate-security-checker/securitycheck.class.php on line 1147
#twibisg 2011 März

Termin

OFFA. Let’s go.

sergey, 29.03.11, 16 kommentär

Okay. Probiered mer mol ä Terminasag uf St.Gallerdütsch. 😉

Nochdem dä letscht Biitrag joo wieder uf Hochdütsch gsi isch, probier i jetzt mol us dem Muster usechoo… 😛

Also, folgendermasse: Da sich letschtmol Stimme breit gmacht hend, wo gseit hend mer sölled doch im April ad Offa goo, han ich mer das zu härzä gnoo und mol rasch än Termin usegsuächt. (Aso dä Termin stoht joo eigentlich schoo, jetzt fählt nur noo dä rescht… ;))

Wän?

Dä zweit Zistig im Monät April wär dä 12.

Wo?

Und doo wird’s jetzt schwierig. Da ich nöd selber a dä Offa än Stand han, chan ich eu joo au nöd ilade. Zudem wird das ganze no biz verschärft durch mini abweseheit. Aber säb dörfti weniger ä Rolle spile. 😉

Würd sägä als Treffpunkt nämed mer: Restaurant Röstipfanne

Wer denn no a d’Offa witerwoot chan das vor Ort mit dä anderne organisiere, so isch sichergstellt das mer sich inere gmuätliche Rundi chan treffe und nimmert däzuä zwunge wird äs Ticket für d’Offa z’chaufe wo das nid will.

Ziit?

1830 isch än subere Termin, do däbi blibed mer.

Wer?

Äs döred sich all melde. Aso cho, eigentli, sowiit. 😉 I glaub dä speziell ufruäf ad Fraue muäs i nüm mache, het jetzt hoffentli gnuäg eigedynamik däbi… 😉

Ameldig?

Wiä immer do im Blog bitte. Somit chan i für eu d’ameldig im Restaurant mache damit er gnuäg Platz hend…

Und: Es stoht immer no d’Möglichkeit offe das sich nebert, oder zwei bi mer chönd melde wo au mol än Termin wönd uf d’Bei stelle. 😉

UUnd: Wie obe schoo erwähnt muäs ich mich gad schoo mol diskret vo däm #TwibiSG abmelde. Mich verschlohts eimol churz id Region Bern für s’liäbä Vaterland.

Allgemeins

#TwibiAG nimmt Formen an

sergey, 10.03.11, 1 kommentar

Wow, das wiederum hätte ich nicht gedacht. In weniger als 48 Stunden hat der Didi das #TwibiAG lanciert, eröffnet und schon mal für den 31. März in Zofingen geplant. Coole Sache das. Da ich um 18:30 an dem Donnerstag käumlich in Zofingen sein werde, muss ich das mal aussen vorlassen. Hät mich aber gereizt, muss ich ehrlich sagen. Vielleicht ein andermal. 😉

Aber: Nichtsdesto trotz möchte ich euch anderen #TwibiSG Besucher auffordern, den bisher 18 ‚gemeldeten‘ Gästen aus dem Aargau und Zürich (teilweise Luzern) doch Gesellschaft zu leisten.

zrugg gluägt

Schön wars

sergey, 08.03.11, 2 kommentär

Komische Titel eigentlich. Aber spielt joo nöd so ä Rolle. Cool gsi isch äs allemol.

Nebstdem das, won i choo bin, schoo drü ander Lüüt döt gsi sind, händs nochher noo mee als diä ‚agmeldete‘ 10 is Hörnli uf Sankt Galle gschafft. Find ich schön das mer so viel aklang findet. Was söll mer noo gross sägä? Nebst Technik (welch Wunder) isch au Politik eis vo dä Themene gsi. Guät, mer muäs sägä das sich wie zwei Parteie gegenübergstande sind, Toti hät’s aber zum Glück kei gee, suscht wärs joo kei Politik oder?

Uf jede Fall händs folgendi Lüüt as TwibiSG vo hüt obig gschafft:

@marcel_baur, @kopfchaos, @_AlexArnold, @bildwerkstatt, @andreamima, @dachantenne, @capo42, @_annubis_, @thomasgemperle, @andreas_bolli und @gloria_schoebi und natürli mini wenigkeit.

Soweit so gut, denk dä Vorschlag vom capo (klick) chönd mer mol bisitä loo, isch joo nöd Pflicht jedes mol z’choo.

Und: Es isch d’froog uftaucht, öb mer nöchst mol wieder is Hörnli gönd, oder öb als alternative d’Offa in frog chunt. Chunt si das denn? – Döred aber au gern noo anderi Vorschläg für guäti Location’s in Sankt Galle bringe. 😉

So. Genug dem geschnorr da. Bis zum nöchste mol.

P.S. Dä @bildwerkstatt versuächt s’#TwibiAG z’starte. Luäged mer mol was däbi usechuunt. 😉 Stay tuned.